Brandschutzhelfer-Ausbildung

 

Rechtsgrundlagen / Vorschriften:

  • ASR A2-2
  • DGUV Vorschrift 1
  • DGUV 205-023

Arbeitgeber müssen in ihrem Betrieb eine ausreichende Anzahl von Brandschutzhelfern (5% der Belegschaft) nachweisen. Diese als Brandschutzhelfer benannten Beschäftigten benötigen eine fachkundige Unterweisung und praktische Übungen im Umgang mit Feuerlöscheinrichtungen um mit diesen im Notfall vertraut zu sein. Die Unterweisungen müssen die Anforderungen gemäß Arbeitsschutzgesetz §10/12, DGUV Information 205-023 und ASR A2.2 erfüllen.

Die Aufgaben der Brandschutzhelfer:

  • Erste Hilfe
  • Brandbekämpfung
  • Evakuierung der Beschäftigten im Betrieb.

Die Firma AFA-Brandschutz GbR bildet ab dem 01.03.2019 Ihre Brandschutzhelfer aus. Die Schulung findet in kleinem Rahmen, max. 6 Personen, in unseren Betriebsräumen durch einen zertifizierten Ausbilder statt.

Dauer der Schulung ca. 4-5 Stunden (20 min Pause).

Für das leibliche Wohl sorgen wir mit Kaffee und Kaltgetränken, sowie belegte Brötchen für den kleinen Hunger.

Kosten pro Person 125,00 Euro zzgl. MwSt.

 

Gerne bieten wir die Ausbildung auch in Ihren Geschäftsräumen an. Preis nach Absprache.

Jeder Teilnehmer erhält nach der Schulung ein Zertifikat. Bitte kontaktieren Sie uns, wir senden Ihnen ein Anmeldeformular zu.

 

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Weiterhin bieten wir an:

Kurzschulung für den vorbeugenden Brandschutz, sowie für den Umgang mit tragbaren Feuerlöschern in Ihrem Betrieb. Dauer ca. 45 min.

Kosten pro Gruppe bis max. 10 Personen 125,00 Euro zzgl. Anfahrtskosten und MwSt.